Unser Shaolin Kempo Training

Mach mit. Egal, wer du bist.

Was bedeutet Aikempo Dojo?

Ai (jap. 合): Harmonie
Kempo (jap. 拳法): Faustlehre

Dōjō (jap. 道場): Ort des Weges

 

Shaolin Kempo ist eine Kampfkunst, die in den frühen 60er Jahren durch Gerard Karel Meijers (geb. 1928 in der nordmongolischen Stadt Ulan Baaits als Prinz Dschero Khan) entwickelt wurde. Die beiden Wurzeln der Kampfkunst liegen einerseits in der chinesischen Kultur, dem Chuan Su (sog. äusserer oder harter Stil) und andererseits in der japanischen Kultur, in den Karate- und Kempo-Stilen. Die Vermischung dieser Kulturen geht auf die sehr wechselvolle Vita von Meijers zurück.

 

Immer Montag und Mittwochs, 18:30 - 20:30 Uhr (Doppelstunde).

 

Wir beginnen meistens mit Übungen aus dem Yoga, erlernen dann die Grundlagen der Kampfkunst Shaolin Kempo (Kihon, Kumite) und schließen ab mit Budospielen (Randori, Schattenkampf). Jede Doppelstunde wird abwechslungsreich ergänzt durch Übungen aus dem Yoga, Qi Gong, Rücken- und Faszientraining und Ausflügen in andere Kampfkünste. Manchmal ruhig und meditativ, manchmal dynamisch und schweißtreibend.

Basics für Einsteiger & Fortgeschrittene: Das Grundlagentraining am Montag mit Corinna & André (Shaolin Kempo-Trainer und Trainer für Rehasport). Weniger ist mehr – Techniken und Kombinationen werden bis ins kleinste Detail geübt. Das bildet eine solide Basis für Einsteiger und festigt das Wissen für Fortgeschrittene. Trainiert werden nur die ersten 10 Verteidigungen und das Schrittdiagramm. Übungen aus dem Yoga oder Zirkeltraining und spielerischer Zweikampf ("Schattenkampf") ergänzen die Doppelstunde.

Dynamics für Einsteiger & Fortgeschrittene: Das volle Programm am Mittwoch mit Dirk (Shaolin Kempo- und Rollstuhlkarate-Trainer, Trainer für Rehasport und Instruktor für Yoga und Qi Gong). Mehr Lerntempo für Einsteiger und Fortgeschrittene. Unser gesamtes Shaolin Kempo Programm besteht aus 10 Verteidigungen, 30 Kumite, 5 Kata, dem Schrittdiagramm und unserem Bokkendiagramm. Yoga & Qigong, Zirkeltraining und Schattenkampf ergänzen die Doppelstunde.

Dein Probetraining: Bei uns gibt's nur mitmachen, kein zusehen! Deine Probestunde ist unverbindlich und kostenfrei. Du kannst gern jederzeit montags oder mittwochs einsteigen, doch am Besten ist 
immer der erste Mittwoch des Monats. Unser Training richtet sich vor allem an Erwachsene und Jugendliche. Für Kinder ist der Unterricht weniger geeignet. Lockere (Sport-)Bekleidung reicht. Wer auf eigenen Füßen trainieren kann, macht das entweder barfuß oder mit Stoppersocken.

 

Unsere Konditionen: Wir sind kein Verein und kein kommerzieller Anbieter, sondern eine Interessengruppe. Die Teilnahme an unserem Sportangebot ist völlig unverbindlich und an keine Verträge und Fristen gebunden. Die Teilnahme kostet nur 15 Euro pro Person und Monat (Stand: Juli 2019). Dabei ist es ganz egal, ob du fleissig an beiden Doppelstunden pro Woche trainierst oder nur alle zwei Wochen mal Zeit für ein Training hast (was natürlich sehr schade wäre).

 

Montag, Mittwoch18:30 - 20:30